Sie sind hier: Startseite » Ausstellungen » März

März

Thomas Fackler
Schattenleuchten


11. März bis 3. September 2020
Vernissage am 11. März 2020

Rathausgalerie Neusäß - 19:30 Uhr

Bei der Auseinandersetzung mit den Fotografien und Objekten von Thomas Fackler in seiner aktuellen Ausstellung Schattenleuchten im Rathaus Neusäß wird die Verflechtung von vielen unterschiedlichen Ebenen zur Erlangung höchster künstlerischer Ausdruckskraft spürbar. Jede Ebene ist miteinander vernetzt und spricht den Betrachter auf ganz unterschiedliche Weise an. Dazu zählt die Auswahl der Fundstücke, ihr Arrangement, die Magie des Lichts, die Gegenüberstellung von Kontrasten bis hin zu philosophischen Fragestellungen.
Im Schatten passiert viel mehr, als im hellen Licht oder im völligen Dunkel, so der Künstler. Besonders die Übergänge und Grenzbereiche faszinieren und fordern ihn heraus. Nicht spontan, sondern durch langes Ausprobieren und Arrangieren kommt er zu seinem Ergebnis, das sich in den Exponaten dieser Ausstellung widerspiegelt. Es sind fotografische Stillleben, in der kunsthistorischen Tradition verortet, die Themen wie das Werden und Vergehen, Leben und Tod, das Sein im hier und jetzt, das Flüchtige und Vergängliche, den Kontrast von Gegensätzen, das Spiel von Licht und Schatten umsetzen. Auch der Prozess des Assoziierens erhält eine neue Gewichtung. Formen und Farben werden miteinander verknüpft, bis sich schließlich eine ganze Reihe von Gleichgewichten unterschiedlichster Kräfte gegenüberstehen: hart und weich, hell und dunkel, spitz und rund, glatt und rau. Wie das Leben selbst, das durch Kontraste lebt und durch die Komposition diszipliniert wird. Banale Gegenstände oder bizarre Fundstücke erhalten in den Arbeiten von Thomas Fackler dadurch eine neue Wertigkeit und Erhabenheit.

Text: Dr. Sylvia Jäkel

Das Rathaus Neusäß hat wieder geöffnet:
Mo - Fr 8 bis 12 Uhr und Mi 14 bis 17:30 Uhr
Herr Fackler führt nun immer mittwochs von 16:30 bis 17:30 Uhr durch seine Ausstellung. Treffpunkt ist auf der Galerie unter
Einhaltung der vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen (Mundschutz, Mindestabstand, kleine Gruppe). Um telefonische Anmeldung wird gebeten:
Thomas Fackler 0821 - 489095.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren