Elisabeth Röder

was bleibt ...

13. März bis 2. Mai 2019


Nach zahlreichen internationalen und regionalen Einzelausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen und Messepräsenz präsentiert Elisabeth Röder nach 16 Jahren zum 2. Mal ihre aktuellen Arbeiten - Malerei und Holzschnitte - in der Rathausgalerie Neusäß. Farbe ist der direkte Weg zu Gemüt und Emotionen und in ihren Arbeiten - sowohl in ihrer Malerei als auch in der Druckgrafik - ein unverzichtbares Medium. Ihre Erinnerungen verwandelt sie im kreativen Prozess in facettenreiche, neue Farbräume, die an Naturereignisse erinnern und in neue Welten entführen. Dabei entstehen Arbeiten, die etwas Rätselhaftes enthalten und viel Raum für persönliche Interpretationen lassen.

Text: Elisabeth Röder

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren