Sie sind hier: Startseite » Ausstellungen » 2019 » H Kiesling

H Kiesling

RETROSPEKTIVE

80 Jahre

11. September bis 29. Oktober 2019

Vernissage am 11. September 2019


Anlässlich seines 80. Geburtstages gewährt die Galerie im Rathaus Neusäß Einblicke in das vielseitige Werk des verstorbenen Künstlers H Kiesling aus Stadtbergen. Die hohe Qualität seiner Steindrucke und die dichtgedrängte Strich- bzw. Pinselführung zeichnen die Arbeiten des Künstlers seit jeher aus.

Die Technik der Lithographie hat H Kiesling bis zur Meisterschaft verfeinert. Er war der Einzige in der Region, der Farbdrucke mit bis zu sieben Steinen erstellte. Seine Themen schöpft er dabei aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Mal wird ein Thema in einem einzelnen Bild verarbeitet oder aber in Serien immer neu variiert: Landschaften zählen dazu, oder auch Engel, Katzen, Themen rund um den Biergarten u.a.

Die Arbeiten H Kieslings berichten von Handlungsabläufen und erzählen Geschichten, die jeder Betrachter auf seine Art und Weise liest. Sie berichten von Begegnungen, greifen alltägliche Geschehnisse auf, vertreten Standpunkte und äußern sich zu Gesellschaftsthemen. Sie sind nie ganz eindeutig in ihrer Aussage und überlassen dem Betrachter die Möglichkeit für eigene Interpretationen. Dabei erschließen sie sich in ihrer expressiven Art durch ein Entziffern und Enträtseln, ein Suchen nach Zusammenhängen, ein fragmentarisches Zusammensetzen von Formen, Gegenständen und Gliedmaßen.

Eine Führung durch die Ausstellung mit dem Sohn des Künstlers, Hans Kiesling, findet am Mittwoch, 25. September 2019 von 17 bis 18 Uhr im Rathaus Neusäß statt.





Text: Dr. Sylvia Jäkel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren